Ficus,  Ficus benjamina,  Halbschattiger Standort,  Steckbrief,  Zimmerpflanzen

Steckbrief: Birkenfeige (Ficus benjamina)

Eine sehr beliebte Zimmerpflanze ist die Birkenfeige. Auch wenn es viele verschiedene Arten gibt spricht man oft nur vom “Ficus” wenn es um den Ficus benjamina geht.

Wie du den Klassiker pflegst, liest du hier:


Steckbrief: Birkenfeige (Ficus benjamina):

Die Birkenfeige gibt es in vielen verschiedenen Formen, Farben und Blattgrößen.

Sie sind aus vielen Haushalten garnicht mehr wegzudenken.

Viele halten die Pflege für schwierig, doch kennt man seine genauen Ansprüche kann jeder ganz einfach mit Ihr zurechtkommen.


Der richtige Standort | Birkenfeige

Der Ficus benjamina benötigt einen warmen und halbschattigen Standort.

Gib Ihr einen hellen Platz in Fensternähe, vermeide aber direkte Sonneneinstrahlung und Heizungsluft.

Grüne Sorten vertragen etwas mehr Sonne als panaschierte Sorten.

✅ Tipp: Gib deiner Birkenfeige einen festen Platz in Fensternähe. Ständiges Umstellen mag sie überhaupt nicht. Bei ungünstigen oder sich ständig veränderten Standortbedingungen beginnt der Ficus seine Blätter abzuwerfen. Das kann auch passieren wenn deine Pflanze länger im Geschäft stand und sie plötzlich bei dir Zuhause steht. Mach dir keine Gedanken, sie gewöhnt sich schnell an den neuen Platz und wird auch schnell wieder neue Blätter bringen.


Das richtige Substrat | Birkenfeige

Der Ficus ist relativ anspruchslos wenn es um Erde geht. Viele schwören auf Bonsai-Erde.

Aus Erfahrung kann ich aber sagen das normale Grünpflanzenerde vollkommen ausreicht.

✅ Tipp: Ich mische meine Erde immer mit etwas Perlit. Das macht die Erde locker und durchlässig. Staunässe wird vermieden.


WERBUNG

Vielseitig Erde: +Nachhaltig +Vegan +Torffrei! Schau sie dir gerne an. *Affiliate Links (Amazon)


Richtig Gießen | Birkenfeige

Die Birkenfeige hat einen niedrigen Wasserbedarf.

Halte die Erde leicht feucht, aber nicht zu nass.

Die oberste Schicht der Erde kann antrocknen bevor du das nächste mal gießt.

Staunässe muss unbedingt vermieden werden!

Gieße immer mit lauwarmen Wasser. Kaltes Wasser mag der Ficus nicht und dankt es dir sonst mit Blattfall.

✅ Tipp: Ich gieße meinen Ficus  von unten. Gieße dazu einfach etwas lauwarmes Wasser in den Untersetzer oder in den Übertopf. Lass die Pflanze das Wasser aufsaugen was sie braucht, und gieße das Wasser was übrig ist nach einer halben Stunde ab.


Richtig Düngen | Birkenfeige

Ich dünge meinen Ficus von März bis Oktober einmal im Monat.

✅ Tipp: Zum Düngen verwende ich veganen Grünpflanzendünger*. Er ist schonend zur Pflanze, umweltfreundlich und für Haustiere unbedenklich. *Affiliate Links (Amazon)


*WERBUNG
...

Alle meine Produkte findest du ab sofort in meinem Shop! Kein hin und her mehr! Alles getestet und für gut befunden. Schau es dir gerne mal an:


Häufige Schädlinge | Birkenfeige

Die Birkenfeige ist gerade im Winter sehr anfällig für Spinnmilben und Thripse.

Schau dir gerne meinen Beitrag an: Spinnmilben bekämpfen


*Affiliate Links (Durch den Verkauf eines der Produkte erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen euch aber keine Mehrkosten. Alle von mir verwendeten Produkte findest du in meinem Amazon-Schaufenster.

Du hast weitere Fragen?

Besuche meinen Instagram-Kanal!