Chlorophytum,  Chlorophytum orchidastrum,  Halbschattiger Standort,  Steckbrief,  Zimmerpflanzen

Steckbrief: Grünlilie (Green Orange)

Wieder voll im Trend?!

Für mich habe ich diese wunderschöne Grünlilie neu entdeckt!

Lies hier mehr über die besondere Grünlilie Green Orange:


Steckbrief: Grünlilie ‘Green Orange’ (Chlorophytum orchidastrum)


Kurzinfos |Grünlilie ‘Green Orange’

Chlorophytum ist eine Pflanzengattung aus der Unterfamilie der Agavengewächse (Agavoideae) innerhalb der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae)

Herkunft: Afrika (Sierra Leone)

Deutsche Namen: Grünlilie, Grüner Heinrich.

Wuchs: ausdauernd, krautig, kompakt

Blatt: Grün mit orangener Blattstiel und Blattnerv-färbung


Der richtige Standort |Grünlilie ‘Green Orange’

✅ Sie mag einen hellen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Im Sommer kann die Grünlilie gerne nach draußen. Mittagssonne vermeiden!

Die Temperaturen sollten sich zwischen 18 und 25 Grad bewegen und auch im Winter nicht unter 18 Grad fallen.

✅ Tipp: Gib Ihr einen warmen Platz und sorge für eine hohe Luftfeuchtigkeit. Hohe Luftfeuchtigkeit erhältst du durch häufiges Besprühen mit einer Sprühflasche oder mit einem automatischen Luftbefeuchter*. Gerade im Winter bei warmer Heizungsluft leiden die Pflanzen sehr unter zu trockener Luft, und können zu braunen Blattspitzen führen.


*WERBUNG
...

Alle meine Produkte findest du ab sofort in meinem Shop! Kein hin und her mehr! Alles getestet und für gut befunden. Schau es dir gerne mal an:


Die richtige Erde |Grünlilie ‘Green Orange’

Die Grünlilie mag einen lockeren und durchlässigen Boden.

✅ Ideal sind Mischungen aus hochwertiger Grünpflanzenerde* und Perlit.

Meine Erde* ist Bio, torffrei und vegan!

Tipp: Schau dir gerne meine Anleitung an: Erde selber mischen!

 


Wann umtopfen? |Grünlilie ‘Green Orange’

Die Grünlilie hat ein mäßiges Wurzelwachstum weshalb sie etwa alle zwei Jahre umgetopft werden muss.

Schauen jedoch die Wurzeln bereits aus dem Topf sollte auch früher umgetopft werden:

Umtopfen:

✅ Der beste Zeitpunkt zum Umtopfen ist das Frühjahr, noch ehe sich neue Triebe bilden.

✅ Die Pflanze vorsichtig aus dem Topf nehmen, möglichst ohne die Wurzeln zu beschädigen

✅ Wurzelballen / Knollen auf Beschädigungen, kranke und faule Wurzelteile untersuchen und diese entfernen

✅ In frisches Substrat einsetzen


Richtig gießen |Grünlilie ‘Green Orange’

✅ Die Grünlilie mag immer eine gleichmäßig feuchte Erde.

Staunässe sollte vermieden werden.

Ich lasse die Erde immer etwas antrocknen bevor ich das nächste mal gieße.


Richtig Düngen |Grünlilie ‘Green Orange’

Ich dünge meine Grünlilien von März bis Oktober nur einmal im Monat. Sie haben generell nicht so einen hohen Nährstoffbedarf. Ihre Knollen/Rhizome speichern Nährstoffe für längere Ruhephasen.

✅ Zum Düngen verwende ich veganen Grünpflanzendünger*. Er ist schonend zur Pflanze, umweltfreundlich und für Haustiere unbedenklich.


Häufige Schädlinge |Grünlilie ‘Green Orange’

Die Grünlilie ist gerade im Winter sehr anfällig für Spinnmilben.

Schau dir gerne meinen Beitrag an um Ihnen vorzubeugen oder bereits vorhandene zu bekämpfen: Spinnmilben bekämpfen


*Alle von mir verwendeten Produkte findest du in meinem Amazon-Schaufenster

Du hast weitere Fragen?

Besuch mich auf Instagram: