Anthurium,  Anthurium clarinervium,  Halbschattiger Standort,  Steckbrief,  Werbung,  Zimmerpflanzen

Steckbrief: Anthurium clarinervium

Die Anthurium Clarinervium ist einer meiner liebsten Flamingoblumen. Tatsächlich konnte ich mit den einfachen aus dem Baumarkt nie richtig etwas anfangen. So pflegst du sie richtig:

*Dieser Beitrag enthält Links zu Internetplattformen von Drittanbietern auf die wir keinen Einfluss haben. Siehe Datenschutz. Links können Werbung enthalten.


Anthurium Clarinervium richtig pflegen:

Die Anthurium Clarinervium hat eine ganz besondere Blattzeichnung. Dabei hat die Blüte jedoch keinen hohen Zierwert und ist eher dezenter und unscheinbarer als die Flamingoblumen die man sonst in den verschiedensten Farben kennt.


Herkunft | Anthurium Clarinervium

Es gibt über 600 Arten in der Gattung der Flamingoblumen (Anthurium). Der Name der Gattung wurde bereits eingedeutscht, weshalb Flamingoblumen und auch Anthurien genannt werden. Mittlerweile werden bereits etwa 1000 Arten geschätzt.

Sie kommt ursprünglich aus Südamerika, wird aber nun auch in vielen weiteren Bereichen gezüchtet und angesiedelt. Die Anthurien sind einer der artenreichsten Gattungen der Familie der Aronstabgewächsen (Araceae)


Anthurium clarinervium mit Ihrer unscheinbaren Blüte | AdriansStory

Der richtige Standort | Anthurium clarinervium

Die immergrüne Zimmerpflanze benötigt einen hellen Standort aber ohne direkte Sonneneinstrahlung (halbschatten).

Ein Ost- oder Westfenster ist ideal!

Er mag eine gleichmäßige Raumtemperatur von etwa 19-23°C. Im Winter sollte sie etwas kühler stehen, also etwa bei 15°C. So wird die Blütenbildung angeregt.

Halte sie im Winter fern vor der Heizung, die trockene Luft führt sonst zu unschönen braunen Blatträndern.


Richtig gießen | Anthurium clarinervium

Anthurien müssen regelmäßig und relativ oft gegossen werden! Die Erde sollte leicht feucht gehalten werden.

Lass die oberen Zentimeter leicht antrocknen vor dem nächsten gießen. Staunässe sollte vermieden werden.

Anthurien neigen schnell zu Wurzelfäule. Steckt einfach euren Finger in die Erde, ist sie noch feucht, wartet noch ein wenig.


Das richtige Substrat | Anthurium clarinervium

Um die oben genannte Staunässe zu vermeiden sollte ein durchlässiges Substrat verwendet werden.

Tipp: Ich mische mir meine Blumenerde selbst! 

Die Anleitung dafür gibts hier.


Richtig Düngen | Anthurium clarinervium 

Auch wenn deine Anthurien aktuell keine Blüten besitzen gehören sie zu den Blühpflanzen. Sie werden von April bis September alle 14 Tage mit Blühpflanzendünger versorgt.

Anthurien sind Schwachzehrer und benötigen nicht so viele Nährstoffe wie andere Blühpflanzen und kommen somit doppelt so lange mit Ihren Düngergaben zurecht.

Tipp: Ich verwende für meine Anthurien Düngestäbchen mit Langzeitwirkung. Dadurch das sie mit Ihren Nährstoffen länger auskommen, reichen die Düngestäbchen doppelt solange. Ich nehme Kombistäbchen* die gleichzeitig gegen Schädlinge eingesetzt werden. Sie geben bei jedem gießen die benötigten Nährstoffe ab und reichen für einen sehr langen Zeitraum! 


Wann umtopfen? | Anthurium clarinervium 

Die Anthurium clarinervium wächst sehr langsam!

In der Regel muss sie deshalb auch nur etwa alle 2 Jahre umgetopft werden. Wichtig ist das die Anthurie immer nur so tief eingepflanzt wird, wie sie vorher auch im Topf saß.


Sonstige Tipps & Infos | Anthurium clarinervium

  • Die Anthurien enthalten schleimhautreizende Stoffe und sollten deshalb von Kindern und Haustieren ferngehalten werden!
  • Besprühe deine Anthurie regelmäßig mit kalkfreiem und handwarmen Wasser um für eine höhere Luftfeuchtigkeit zu sorgen. So vermeidest du trockene und braune Blattränder.
  • Anthurien müssen nicht geschnitten werden! Du kannst aber jederzeit nicht so schöne Blätter entfernen. Wenn du auf die unscheinbaren Blüten verzichten kannst, schneide sie sofort ab, so geht die Energie nur in die Blätter.
  • Anthurien reinigen die Luft und sorgen für ein gutes Raumklima. Sie ist somit für gute Luft im Schlafzimmer geeignet.

Du suchst noch nach den richtigen Pflegeprodukten für deine Pflanzen?

Schau gerne mal in meinem Amazon-Shop* vorbei!


Du hast weitere Fragen?

Besuche mich gerne auf Instagram!

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.